Anti Aging Gesicht

Akne mit 50

Enthält Werbung. Ein langes Jahr war ich voll damit beschäftigt, von Arzt zu Arzt zu wandern. Meine Akne ist aber nur ein wenig besser geworden. Meine Pflegeroutine hat sich erweitert, was aber nur etwas Linderung bringt. Ich mache trotzdem mit der äußerlichen Behandlung weiter, weil ich natürlich die Hoffnung habe, dass möglichst wenig Narben zurückbleiben. Meine Haut ist eher fettig und deswegen vertrage ich ein Reinigungsgel. Für alle anderen Frauen würde ich eher eine Reinigungsmilch empfehlen. Mir hat die Melisse Gesichtsreinigungsgel von Charlotte Meentzen sehr geholfen.   Charlotte Meentzen Melisse Reinigungsgel 150 ml für normale und Mischhaut In dem Zeitraum, wo meine Akne schlimm war, habe ich viele Gästehandtücher gekauft, weil Hygiene extrem wichtig ist. Das heißt, ich habe die Handtücher jedes Mal gewechselt oder große einmal Tücher  verwendet.   Bei Akne versammeln sich viel zu viele Bakterien auf der Haut und beim Abtrocknen ist es nicht zu empfehlen, ständig welche zu verteilen. „Charlotte Meentzen Sebum Reducer Gesichtstonic“ benutze ich nach der Reinigung oder auch zwischendrin, wenn ich nicht geschminkt bin. Es wirkt reizlindernd und adstringierend, so dass Rötungen und Reizungen schneller abklingen. Es mattiert die Haut und lässt sie verfeinert wirken.   Charlotte Meentzen Sebum Reducer Gesichtstonic 150 ml…
Mehr Lesen"Akne mit 50"
Page 1 of 1