Anti Aging Haare Pflege Styling

Meine Locken springen nicht mehr

  Ein Leben lang schöne weich springende Locken zu behalten, ist nicht immer so einfach. Viele Frauen beklagen sich während der Schwangerschaft, Stillzeit, Krankheit, Hormonumstellung oder einfach im Alter über die nachlassenden Locken. Wir können im Körper nichts verändern, aber es gibt Produkte die helfen, neuen Schwung in unsere Locken zu bringen. Zu allererst musst Du wissen: Je länger Deine Haare sind, umso weniger lockig sind sie. Ich persönlich halte nichts davon, meine Haarlänge an mein Alter anzupassen. Aber wenn ich natürliche Locken haben will, müssen die Haare eher kurz bis mittellang sein. Sonst springen sie nicht mehr schön. Wenn Du gesträhnte oder gefärbte Haare hast, beeinflusst das auch die Sprungkraft eher negativ. Eine Tönung macht den Locken aber nichts aus. Um Locken nicht zu beschweren, solltest Du immer Shampoos für feines Haar oder/und Locken verwenden. Gerne sende ich Dir per Mail Infos zu passenden Produkten zu. ivanka@beautygott.com Damit Deine Locken schön herumspringen, darfst Du Deine Haare nicht übermäßig pflegen. Wenn Deine Haare nach der Wäsche eine Spülung oder Kur brauchen, achte bitte auf feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe.   Beauty Bild: Kai Schlender Haare & Make-up: Ivanka Ana Radan  …
Mehr Lesen"Meine Locken springen nicht mehr"
Anti Aging Anti Aging Gesicht Haare Pflege

Schon wieder Winter

    SOS – schon wieder Winter! Alle Jahre wieder kommt der Winter und doch vergessen wir, dass unsere Haut und Haare nicht unbedingt genauso sind wie im vergangenen Jahr.   HAARE Ist die Haarfarbe gleich geblieben? Hat sich der Haarschnitt verändert? Wenn sich Dein Haar elektrisch auflädt, kann es daran liegen, dass Deine Haarfarbe heller ist als im letzten Jahr. Dein Haar braucht dann dringend mehr Feuchtigkeit. Hilfreich sind antistatische Shampoos, die durch ihre wasserlöslichen Silikone und Seidenproteine die Feuchtigkeit im Haar binden. Antifrizz Produkte mit reichhaltigen Ölen sind sehr hilfreich. Unbedingt Bürsten mit Naturborsten oder antistatische Bürsten zu verwenden. SOS Hilfe für unterwegs Du kannst mit einem Feuchttuch über die Haare streichen, um der elektrischen Ladung den Kampf anzusagen. Es hilft auch ein wenig Handcreme: einfach in den Handflächen verreiben und leicht über die Haare gleiten. Haut Nicht nur unsere Haare brauchen im Winter eine extra Portion Feuchtigkeit und Pflegeöle, sondern auch unsere Haut. Vor allem Menschen, die das ganze Jahr über draußen Sport machen oder mit dem Hund Gassi gehen. Das bedeutet: die leichte Tagescreme hat Winterpause und es muss etwas anderes her. Durch die extremen Temperaturunterschiede zwischen Draußen und Drinnen kann die Haut schuppig, empfindlich und…
Mehr Lesen"Schon wieder Winter"
Page 1 of 1