Gesicht Haare Inhaltsstoffe Natur pur Pflege

Die Kokosnuss

  Was für eine geniale Frucht – und ja, sie ist eine Steinfrucht! Sie ist zwar schwer zu knacken aber Gott sei Dank müssen wir das nicht immer tun. Als ich es mal versucht habe, ist mein Messer dabei kaputt gegangen. Die Kokosnuss besteht fast zur Hälfte aus Wasser. Ansonsten enthält sie Fett, Ballaststoffe, Zucker, Eiweiß und sehr viele Mineralstoffe und Vitamine. In Deutschland können wir sie fast immer kaufen, und eine frische Kokosnuss hält sich bei Zimmertemperatur oder im Gemüsefach des Kühlschranks mehrere Wochen. Wenn Du eine Kokosnuss kaufst, achte bitte darauf, dass es im Inneren blubbert, wenn Du sie schüttelst. Nur dann ist sie frisch, weil sie genug Kokoswasser enthält. Kokoswasser ist sehr kalorienarm und reich an Kalium. Leider schmeckt es mir nicht, ich esse lieber das Fruchtfleisch. Kokosmilch wird aus dem geraspelten Kokosfleisch und Kokoswasser hergestellt. Die Kokosnuss eignet sich zum Kochen und für kosmetische Behandlungen.     Kokosfett habe ich immer in der Küche und brate alles damit. Kokosmilch und geriebene Kokosnuss benutze ich oft zum Kochen oder auch zum Backen. Da ich eine Milchunverträglichkeit habe, esse ich mein Müsli mit verdünnter Kokosmilch. Beim Backen kann ich sehr oft Kuhmilch durch Kokosmilch ersetzen. Für alle cremigen…
Mehr Lesen"Die Kokosnuss"
Anti Aging Gesicht Natur pur

Haut durch Kollagen aufbauen

Kollagen als Anti Aging Mittel   Ich habe einen Selbstversuch gestartet. Wie jede Frau hoffe ich, dass mir meine glatte Haut sehr lange erhalten bleibt. Es gibt viele Firmen, die Kollagen in flüssiger Form oder als Pulver verkaufen.  Ich habe mich gefragt, woraus es besteht und ob es innerlich eingenommen besser hilft als eine äußerlich aufgetragene Creme. Kann es überhaupt vom Körper aufgenommen werden? Mein Kollagen Produkt besteht aus Fisch und soll eine bessere Bioverfügbarkeit haben als die Produkte aus Schwein oder Rind. Es riecht komisch und es fällt mir nicht leicht, die Tabletten zu schlucken. Aber was tut man nicht alles für die Schönheit!         Kollagen ist ein organischer Bestandteil des Bindegewebes und ist das am häufigsten vorkommende Protein im Körper. Es besteht aus Aminosäuren. Unsere Zähne, Sehnen, Bänder, Knochen, Knorpel, Blutgefäße und die Haut bestehen aus Kollagen. Ab dem 25. Lebensjahr nimmt das Kollagen im Gewebe langsam ab, so dass von Jahrzehnt zu Jahrzehnt die Folgen immer deutlicher werden. Die Haare werden dünner, die Haut wird schlaffer und es machen sich die ersten Falten bemerkbar. Kollagen wird nicht direkt über die Nahrung aufgenommen, sondern es wird aus den im Körper befindlichen Stoffen hergestellt. Wenn ich…
Mehr Lesen"Haut durch Kollagen aufbauen"
Gesicht Inhaltsstoffe Natur pur Pflege

Heilerde

  Wie die Erde uns helfen kann Es ist immer wieder schön, Naturprodukte zu entdecken. Mit Hilfe von Heilerde ist dieses Bild oben entstanden.  Bei dem Fotoshooting habe ich Heilerde aber auch für meine Haut entdeckt. Du kannst einfach einen Teelöffel von der Heilerde in Dein gängiges Hautpeeling Produkt dazu mischen. Auftragen, kurz einwirken lassen und wie gewohnt abwaschen. ODER: einen Teelöffel Heilerde mit einem Esslöffel grobes Salz und ein wenig Wasser mischen. Auf das angefeuchtet Gesicht auftragen und mit leichten Kreisbewegungen die obersten Hautschuppen abtragen. Anschließend mit reichlich Wasser abwaschen und das Gesicht eincremen. Heilerde ist reich an Mineralien und wirkt wie Löschpapier. Ob innerlich oder äußerlich angewendet bindet sie Schadstoffe und entgiftet. Heilerde wirkt antibakteriell, hautberuhigend, abschwellend und hilft gegen Juckreiz. Außerdem unterstützt sie uns im Kampf gegen Pickel und Akne, Cellulite, Schwellungen und bei Insektenstichen. Innerlich angewendet mildert sie Magen/ Darm Probleme. Mein DIY-TIPP: Intensive Heilerde Gesichtsmaske für fettige Haut, diese Maske ist wunderbar natürlich und noch dazu sehr günstig. 2 Esslöffel Heilerde mit etwas Wasser zu einem Brei vermischen. Wenn die Maske noch intensiver wirken soll, kannst Du noch 1-2 Tropfen Teebaumöl beimengen. Nach dem Auftragen ca. 15 Minuten einwirken lassen, gut abspülen und anschließend eine…
Mehr Lesen"Heilerde"
Page 1 of 1